Ihr Standort: Dittmar u. Stachowiak ... Unternehmen »  Betrieb 

Wer sind eigentlich Dittmar und Stachowiak?

  • Ganz einfach: die beiden Kfz-Meister Michael Dittmar und Thomas Stachowiak
  • Mit nur 25 Jahren gründete der Kfz-Meister Michael Dittmar 1991 in Dortmund eine Autowerkstatt.
  • Auf dem Gelände einer Tankstelle mit zwei Zapfsäulen und nur einer Halle begann die Erfolgsgeschichte.
  • Nach etwas mehr als einem Jahr kam der Umzug zurück in die Heimatstadt Bochum.
  • Auch hier eine Tankstelle, etwas größer und diesmal mit einer großen Halle, sowie einer Autowaschanlage.
  • Als Ende des letzten Jahrtausends der Kraftstoffverkauf eingestellt wurde, konnte der Werkstattbereich weiter ausgebaut werden.
  • Der Platzbedarf wuchs und mit dem Inhaber seines ehemaligen Ausbildungsbetriebes wurde eine neue Partnerschaft gegründet und neuer Standort an der Hattinger Str. in Bochum gefunden.
  • Heute sind beide ehemaligen Tankstellengrundstücke mit Wohnraum bebaut.
  • An der Hattinger Straße kreuzten sich dann die Wege von Michael Dittmar und Thomas Stachowiak.
  • Der Kfz-Meister Thomas Stachowiak hatte zuvor bei Volvo und Renault gearbeitet.
  • Zunächst als angestellter Meister, dann als Partner in der aktuellen Firma, ergänzen sich die Beiden nahtlos.
  • Seit Dezember 2003 betreiben Michael Dittmar und Thomas Stachowiak die Markenwerkstatt „Dittmar u. Stachowiak GmbH“.
  • Auf 2.500 qm Grundstück mit rund 600 qm Halle bieten die beiden mit ihren Mitarbeitenden und Auszubildenden alle Arbeiten an, die mit Mobilität zu tun haben.

Werkstatt

  • Unsere Werkstatt verfügt immer über die aktuellste Hardware.
  • Die Software ist immer auf dem neuesten Stand.
  • direkte Anbindung an die Fahrzeughersteller mit denselben Möglichkeiten wie Vertragswerkstätten
  • Unsere Solaranlage liefert jetzt schon bis zu 50% des eigenen Energiebedarfes.
  • Ladeinfrastruktur für Elektroautos bis 22 KW.
  • Nutzfahrzeug Hebebühne bis 10 Tonnen
  • geschultes Personal
  • Lieferanten mit garantierter Erstausrüsterqualität!

Meisterbetrieb der Innung

Innungsbetrieb! Was bedeutet das für die Kunden?

Vorab: Die Mitgliedschaft in der Innung ist freiwillig. Das heißt, die Mitgliedsbetriebe werden sich gut überlegt haben, warum sie Mitglied sind. Betriebe die auf die Mitgliedschaft verzichten, nehmen ihren Kunden auch Möglichkeiten.

Für Sie als Kunden hat es Vorteile:

  • Unsere Innung ist über den Branchenverband immer auf dem aktuellen Wissensstand.
  • Die Innung betreibt über den Landes- und Zentralverband aktive Lobbyarbeit in Brüssel, damit der Wettbewerb um den Kunden erhalten bleibt und die Hersteller keine Monopolstellung bekommen. Das sorgt dafür, das die Verkaufspreise durch Wettbewerb erträglich bleiben.
  • Die Bochumer Innung betreibt eine Schiedsstelle, der sich die Mitgliedsbetriebe unterwerfen. Die Beauftragung der Schiedsstelle ist für die Kunden kostenlos. Der Spruch ist für den Betrieb bindend. So kommt man auch ohne Rechtsschutzversicherung zu seinem Recht.

Vertrauen Sie uns als Innungsbetrieb!

Karosseriefachbetrieb

Als Karosseriefachbetrieb sind wir Mitglied in der Wagner- und Karosseriebauinnung zu Bochum. Diese Mitgliedschaft berechtigt uns zum führen des Titels "Karosseriefachbetrieb".

Wir sind Spezialisten für:

  • Karosserie-Instandsetzung
  • Unfallinstandsetzung
  • Fahrzeuglackierung
  • Richtarbeiten
  • Achsvermessung
  • Lackierfreies
  • Ausbeulen
  • Glasersatz und Glasreparatur
  • Oldtimerrestauration
  • Sonderfahrzeugbau und -umbau
  • Komfort- und Sicherheitsausstattung
  • Sattler- und Polsterarbeiten
  • Fahrzeugpflege